MMP – Maisha Mazuri Partner Programm

IMG_3200Das MMP ist ein Sponsorenprojekt, welches gezielt unsere Kinder im Internat, aber auch die Kinder innerhalb der Gemeinde und deren Familien unterstützt. Unter der Leitung von Jimmy Kilonzi und seinem Verein  „Youth Support Kenia“ haben wir in enger Zusammenarbeit dieses spezielle Konzept erarbeitet. Hier geht es zu den Details.

Schule ist mehr als Klassenzimmer

192589c4-81e8-45ee-9632-c8cb535bef20Gleich in der zweiten Schulwoche ging es für die 27 Schülerinnen und Schüler der Maisha Mazuri Academy ins Kenianische Nationalmuseum nach Nairobi: Ein Ausflug, der interessant ist, Spaß macht und allen hilft, sich kennenzulernen.

Zuwachs auf der MCC Farm

KuhHühner, Hasen und Ziegen haben Zuwachs bekommen:  eine Kuh ist auf dem MCC Gelände eingezogen und wird nun täglich mit viel Gras aus der Shamba und besonderer Aufmerksamkeit versorgt und gemolken. Für Team und Kinder ist es die erste Kuh unter ihrer Verantwortung, da kommt die Ferienzeit gerade richtig, um sich um die Bedürfnisse der neuen, großen Mitbewohnerin kümmern zu können.

Ein Schuljahr geht zu Ende…

SchulabschlussHallo, wir sind Kirsten (ein Name, mit dem sich die Kenianer sehr schwer tun) und Irena aus München. Wir haben diesen Sommer das Gymnasium beendet und dürfen Maisha Mazuri  nun bis Anfang Dezember kennen lernen.    2018-10 Kirsten und Irena

MCC Kinder on tour

Auch in Kenia ist der August ein Ferienmonat und wie schön, wenn man dann die Gelegenheit hat, etwas Neues zu sehen, zu erleben und über den eigenen Tellerrand hinaus zu blicken:

Schulbau geht in den Endspurt

Jürgen und Christopher

Überblick Schulbau
In großer Runde fanden die Bewerbungs- gespräche für die noch im Bau befindliche „Academy for Maisha Mazuri“ statt:  Barbara und Jürgen Hansen, Stefan Walk und Jimmy Kilonzi interviewten unsere potentiellen Schulleiter und die Entscheidung war einstimmig für Mr. Christopher Alvin Mokaya.

3194 Runden für Afrika

20180723_091553Am Mittwoch, den 4. Juli, war es wieder so weit. 254 Schülerinnen, Schüler und einige Lehrkräfte liefen am Gymnasium Gaimersheim für den guten Zweck. Und dies schon zum fünften Mal in der neunjährigen, jungen Geschichte der Schule. Dabei erzielten alle Teilnehmer zusammen unglaubliche 3194 Runden auf der ca. 1,1 km langen Laufstrecke, dies entspricht einem mehr als sportlichen Schnitt von 18,83 km pro Läufer.